Copyright © 2018 - www.findedich.ch - Herr Mike Fred Rickenmann - Kernmatt 7, 6056 Kägiswil/OW - Mobile: 076 405 07 08 - Email: info@findedich.ch
FindeDich Home Über mich spirituelle Lebensbegleitung wie ich arbeite Zum Lesen Rechtliches Kontakt/Anfahrt Links Fundgrube

wie ich arbeite

In einem Erstgespräch darfst Du mir erzählen worum es bei Dir geht. Hierbei lernen wir uns kennen und ob ich für Dich vertrauenswürdig und sympathisch bin. Denn schliesslich ist die Qualität der Beziehung mitunter ausschlaggebend für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Hierbei werde ich Dir auch mitteilen ob ich Dich in deiner Situation begleiten und unterstützen kann. Wenn dies nicht der Fall ist, bist Du doch nicht alleine. Gemeinsam werden wir einen Weg finden das Du die Unterstützung bekommst die Du gerade brauchst. Jede Person ist für sich einzigartig und meine Erfahrungen haben mir gezeigt, das manchmal ein einfaches Lockeres Gespräch mehr Wirkung hat als man denkt. Manchmal geht es nur um ein offenes Ohr, das Verständnis, mehr nicht. Dementsprechend sind auch die Räumlichkeiten sehr unterschiedlich geworden. Für das einfache Lockere Gespräch, wird meistens die Küche oder das Wohnzimmer bevorzugt, wie auch mal ein lockerer Spaziergang. Wenn es um das bestimmte geht, dann wird das Arbeitszimmer wiederum bevorzugt. Wenn es sich um das bestimmte Gespräch handelt, lasse ich mich durch den Moment leiten. Somit können auch verschiedene Hilfsmittel in die Gespräche mit einfliessen und je nach Person sehr individuell sein. Wichtig ist es für mich, dass dies gemeinsam geschieht, denn in diesem Moment geht es um Dich. Auch Du hast die Möglichkeit nach Hilfsmitteln zu fragen, wenn Du diese in diesem Augenblick gerade brauchst. Hierbei geht es nicht um Therapie oder Behandlung, die können sogar manchmal im Weg stehen. Sondern die Situation offen zu betrachten und wahrzunehmen und gemeinsam einen ausgleichenden Weg zu finden. Hierbei werden keine Akkordarbeiten gemacht,  den in diesem Augenblich ist die Zeit ein wichtiger und wertvoller Moment. Daher ist mir in den Gesprächen ein grosses Anliegen, dass die Zeit keinen Einfluss nimmt. Ob es 60 Minuten sind oder doch etwas mehr, dies sollte keinen Einfluss nehmen. Es dauert so lange wie es dauert.  Die Entscheidung ob Du wieder kommen möchtest und weitermachen willst entscheidest Du. Dies muss nicht nach dem Gespräch erfolgen, Du darfst dich wieder melden, wenn der Moment für dich stimmt.
Räumlichkeiten wie ich arbeite